Zum Inhalt springen

1. Newsletter „Rassismuskritische Migrationspädagogik“

Seit 2009 gibt es das Netzwerk Rassismuskritische Migrationspädagogik Baden-Württemberg als geschlossenes Netzwerk von Kolleg_innen, die in (sozial)-pädagogischen und in angrenzenden Handlungsfeldern, an der Hochschule, als freiberufliche Berater_innen arbeiten und einem rassismuskritischen Ansatz nahestehen.

Durch eine Förderung des Ministeriums für Integration Baden-Württemberg haben wir nun die Möglichkeit, neben den internen Aktivitäten noch stärker in die Öffentlichkeit zu gehen. Mit dem Erscheinen der neuen Website des Netzwerks Rassismuskritische Migrationspädagogik Baden-Württemberg unter http://www.rassismuskritik-bw.de haben wir jetzt die Möglichkeit, aktuelle Informationen aus dem Feld der Migrationspädagogik insbesondere in Baden-Württemberg einer breiteren interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Neben den Beiträgen auf der Website informieren wir zukünftig in regelmäßigen Abständen von circa 1-2 Monaten per E-Mail-Newsletter über aktuelle Entwicklungen, Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Kampagnen und Aufrufe usw.. Damit können wir die vielen Informationen, die wir bisher in 25 internen Rundbriefen verschickt haben, allen Interessent_innen kostenfrei zur Verfügung stellen.

Als Landesnetzwerk haben wir dabei vor allem aber nicht nur Veranstaltungen im Blick, die in Ba-Wü stattfinden, auch werden wir prominent auf Veröffentlichungen hinweisen, an denen Mitglieder des Netzwerkes beteiligt sind.

Darüber hinaus werden kurzfristige, regionale Veranstaltungshinweise der beiden Regionalgruppen Freiburg und Tübingen/Reutlingen per E-Mail-Verteiler verschickt, die entweder von spezieller regionaler Bedeutung sind, oder deren Ankündigung es zeitlich nicht in den allgemeinen Newsletter geschafft haben.

Wir freuen uns, wenn diese Möglichkeit breit genutzt wird und bitten euch/Sie, diese Information an potentiell Interessierte weiter zu geben.

Newsletter Juni 2014 downloaden (837,9 KB)